Das Erbschleicher-Spiel

Erbschleicher-Spiel

 

Stundenlang bin ich gefahren

Um heute Abend hier zu sein

Ich nahm es auf mich, denn ich dachte

Wenn ich nicht komm, bist du allein

 

Ich hört du wärst ne alte Zeder

Mies gelaunt und aggressiv

Wirfst mit lauter Sachen um dich

Weil du schon Gespenster siehst

 

Normalerweise, ganz bescheiden

Habe ich doch immer recht

Wenn ich, wie heut daneben liege

Finde ich das gar nicht schlecht

 

Ganz sicher malten diese Alle (auf die anderen Gäste zeigen)

Mir ein falsches Bild von dir

Damit ich dir zum 60 ten

Garantiert nicht gratulier

 

Was würdest du denn von mir denken

Wenn ich, DEIN allerbester Freund

Nicht würde dir heute was schenken

Hätt gar den Glückwunsch noch versäumt

 

Das war ihr Ziel, die wollen alle (auf die anderen Gäste zeigen)

Dein bestes nur, und zwar dein Geld

So glaub es nur, ich bin es wirklich

Der Einzige, der zu dir hält

 

Und mein Geschenk, ja du wirst staunen

An alles hab ich schon gedacht

Zu deinem Wohle hab ich für dich

Ein Testament heut mitgebracht (Das Testament vor die/den Betreffenden legen)

 

Zögre nicht länger, du weißt doch nicht

Ist Gift in deinem Glase drin?

Vielleicht bist du in fünf Minuten

Schon gemeuchelt, einfach hin

 

Du weißt, ich werde immer sorgsam

Mit deinem Gelde um mich gehn

Selbst am Grab werde ich für dich

Freundlich lächelnd um mich sehn

 

Jetzt unterschreib schon, da herunten (Schreiber geben und auf die Stelle zeigen)

Lesen kannst du später noch

Vielleicht piekst dir dein nächster Nachbar

Mit einem Dolch ins Herz ein Loch

 

Es ist geschafft, ihr lieben Gäste

Für Euch ist jetzt nichts mehr drin

Doch wärs doch schad, umsonst zu kommen

Also macht sie endlich hin (Das besprühen beginnt.)

 

 

Der Vibrator

Der Vibrator

Liebe Veronica,

 

Heute stehst du im Mittelpunkt

Denn dein Geburtstag der ist rund

Drum wollt ich dir was rundes schenken

Und fing an drüber nach zu denken

 

Dann fiel mir auch was tolles ein

Rate mit, was wird es sein

Kommst du mal KO nach hause

Gönn dir erst mal eine Pause

Frage ruhig deinen Mann

Ob er dich massieren kann

Sagt er nein, hab keine Lust

Dann befällt dich nicht der Frust

Denn ab heute hast du ihn

Super Masseur Maskulin

 

Willst du sonst irgendwas benutzen

Musst du es hinterher oft putzen

Doch das spart das Gerät dir auch

Räums einfach weg nach dem Gebrauch

 

Stehn dir nach Musik die Sinne

Bist du sofort guter Dinge

Schalt das Gerät ganz einfach an

Und hör die Melodie dir an

 

Du kannst es auch ins Fenster stellen

Ein jeder wird sofort erkennen

Das der Besitzer sicher hat

Exzellenten Kunstgeschmack

 

Und gibt mal wieder jemand an

Was er hat und was er kann

Dann sei gar nicht mehr bescheiden

Denn wer das sieht wird dich beneiden

 

Ich weiß du kannst dich kaum noch zieren

Willst es sofort ausprobieren

Es ist dein Tag, ich hör jetzt auf

Dein Geschenk, mach es jetzt auf.

es gibt übrigens auch Festgedichte für “normale” Leute

schnell hier klicken

Der Seher / Die Seherin

Wie ich aus eigener Erfahrung weiß (selbst getestet) kommt dieses Gedicht sehr gut an.

Voraussetzung:

  1. Das Geburtstagskind sollte eine/n Lebensgefährten/in haben
  2. Das Geburtstagskind sollte mindestens ein Kind haben
  3. Das Geburtstagskind sollte im Ruhestand bzw. ohne Arbeit sein
  4. Das Geburtstagskind sollte ab 50 aufwärts sein
  5. Zwei Sparschweine
  6. Ein Fernglas, Brille oder ähnliches
  7. Wein und Sekt sollten auf dem Tisch sein
  8. Ein längerer Stock zum zeigen
  9. Etwas schauspielerisches Talent

Ablauf:

Der Redner braucht mit der/dem Lebensgefährten des Geburtstagskindes einen Verbündeten. Diesem geben Sie das Geld im Vorfeld, damit er es dem Geburtstagskind dann zustecken kann.

Sie selbst tragen eine Brille oder Fernglas um den Hals, damit Sie alles „durchschauen und erkennen“ können. Ein Stock benötigen Sie, um theatralisch zeigen zu können.

Die Sparschweine beschriften Sie. Eines mit „Seher“, das andere mit dem Namen des Geburtstagskindes und stellen beide dann während des Gedichtes vor das Geburtstagskind auf den Tisch.

Da Sie mit allem was Sie „Sehen“ richtig liegen werden, muss das Geburtstagskind das Geld immer in Ihr Sparschwein stecken (praktisch nach jeder Strophe), was neben dem Text zu vielen Lachern führen wird.

Am Ende tauschen Sie dann Ihr Schwein gegen Essen und Trinken ein.

Ich bin ein Seher

Ich weiß alle Zeit

Ich weiß über alles

Und jeden bescheid

 

Auch aus dir kann ich lesen

Wie aus einem Buch

Du hast nichts dagegen

Ich start den Versuch

 

Und liege ich richtig

Sind 5 Euro mein

Liege ich falsch

Sind 5 Euro dein

 

Ich bitte dich nur

Nach jedem Reim

Stopfe das Geld in

Das richtige Schwein

 

Fangen wir an

 

Ich sehe es wohl

Du feierst ein Feste

Ich rieche genau

Dies sind deine Gäste

 

Du sitzt hier bekleidet

Ich schließe daraus

Vor so vielen Leuten

Ziehst du dich nicht gern aus

 

Vor dir auf dem Tische

Steht Wein und auch Sekt

Es ist offensichtlich

Das dir eins davon schmeckt

 

                               Zwei Männer sitzen  /// Zwei Frauen sitzen

Links und rechts von dir

                           Der deinige wohl  ///  Die deinige wohl

                               Das ist dieser hier ///   Das ist diese hier

 

Der Schwung deiner Haare

                             Passt sicher zu dir    ///   Verrät dich stets

Du bist ein …………..

                                               Weder …………… noch Stier  ///  Weder ………….. noch Krebs

 

Ich sehe da auch

Ein paar graue Haare

Mathematisch korrekt

Bist du 60 Jahre

 

Wenn du 60 bist

Jetzt spitzt eure Ohren

Dann bist du vor

60 Jahren geboren

 

Lass mich dich berühren

                               Ich fühl es genau /// Ich fühl es sodann

                                     Zwei Kinder gebarst du ///   Du wurdest Papa

                                  Als jüngere Frau /// Als jüngerer Mann

 

Ein dunkles Geheimnis

Es muß dich beschämen

Du weigerst dich heut schon

Auf Arbeit zu gehen

 

Dein Gewicht zu erraten

Das ist nicht schwer

Morgen früh nach dem Feste

Wiegst du; etwas mehr

 

Ihr seht was ich kann

So verdien ich mein Geld

Ziehe von Ort zu Ort

Und komm so durch die Welt

 

Doch willst du mir heut

Speis und Trank auch gewähren

Kann ich das Sparschwein

Als Geschenk dir entbehren

alle Festgedichte personalisierbar mit Platzhaltern findest du hier

einfach klicken

99 Luftballons – Gedicht zum 60. Geburtstag – Geldgeschenk

99 Luftballons,

Das war einmal ein großer Hit

Mache dich auf was gefasst

Denn ….60….. hab ich heute mit

Du solltest alle nun aufblasen

Ich hoffe du hast gut trainiert

Denn bei ..60.. Luftballons

Hat sich mancher schon blamiert

In jedem von den ..60.. Ballons

Wird für dich ein Schätzlein sein

Wenns sein muß solln die Gäste helfen

Ich bin ja gar nicht so gemein

Alle Ballons aufblasen

Super, Spitze, richtig toll

Ich weiß nicht was ich sagen soll

Ich hätte wirklich nicht gedacht

Das ihr das heute Nacht noch schafft

Nun will ich dir und deinen Leuten

Noch sagen, was soll das bedeuten

Ein Feuerwerk zu deinen Ehren,

Ich dachte keiner könnt´s verwehren

Doch bei der Stadt diese Idioten

Haben es dann doch verboten

Dann habe ich mir überlegt

Dass so etwas auch anders geht

Drum bitte ich Euch alle nun

Euren Teil dazu zu tun

Zerplatzt das Schatz-Ballon-Gemisch

Kracht es so herrlich fürchterlich

 

Alle Ballons platzen lassen

 

Und ist der Zauber mir gelungen

Sind viele Münzen rausgesprungen

Die Zahl der Münzen zählt die Jahre

Von der Geburt bis hin zur Bare

Der Wert bis zum 2-Euro hin

Gibt an der Jahre Wert und Sinn

Gedanken kannst dir selber machen

Mach sie dir ernst und auch zum Lachen

Denn beides nur in einem Leben

Können ein echtes Leben geben

Ihr alle hier feiert noch schön

Ich sag bis gleich, auf Wiedersehen

viele weitere tolle Festgedichte – fertig Vorbereitet mit Platzhaltern und vielem mehr – gibt es in meinem E-Book – einfach hier klicken und staunen

Gedicht zum Geburtstag Das Herz

Liebe Andrea,

 Rotes Blut fließt in den Adern

Pumpt das Herz tagaus tagein

Trägt mit sich Nahrung für die Zellen

Ganz egal ob groß, ob klein

 

Zellen das sind immer Freunde

Der Mann, die Kinder, er und ich

Wir alle hier sind diese Zellen

Noch viele mehr auch sicherlich

 

Beziehungen, das Blut des Lebens

Gar nichts wären wir ohne sie

Wir alle sind darin verwoben

Man braucht sie immer, niemals nie

 

Das Herz, die Pumpe unaufhörlich

Ohne sie hat gar nichts wert

Für uns bist du das schlagend Herz

Das unbedingt dazu gehört

 

Drum schlag für uns noch viele Jahre

Denn wir haben dich wirklich gern

Wir feiern heut deinen Geburtstag

Und kamen gern von nah und fern

 noch mehr Festgedichte die bebeistern hier klicken

Max und Moritz gratulieren zum 60. Geburtstag

Gedicht zu Omi´s 60. Geburtstag

Ach, was muss man oft von bösen
Kindern hören oder lesen
Aber sicher nicht von diesen,
Welche ……… und ……………. hießen

Schon lange haben wir gewusst
Das dein Geburtstag kommen muss
Und drum haben wir mit bedacht
Ein Spiel geplant das Freude macht.

Aber für wen? Ihr werdet´s sehn.

So liebes Geburtstagskind
Komm nach vorne ganz geschwind
Setz dich hier auf diesen Stuhl
Und fühle dich so richtig wohl                                        Geburtstagskind vorholen

Bei Alten kann´s schon mal geschehen
Dass Sie schnell im Regen stehen
Damit wenn’s Dir einmal passiert
Es dich gar nicht weiter stört
Zieh gleich diese Stiefel an
Damit stehst du deinen Mann                                    Gummistiefel anziehen lassen

Dieses war der Erste Streich

Und der zweite folgt sogleich

Wir lieben dich, das weißt du wohl
Drum gibt’s von uns kein Alkohol
Woll´n dich noch lange um uns haben
Und uns an deinem Glück erlaben                         

hier gibts klasse Gedichte  zum Geburtstag

Nun hat die Wissenschaft erkannt
Ob in der Stadt, ob auf dem Land
Der Sport, er hält die Menschen jung
Gibt ihnen viele Jahre Schwung

Auch dir tut´s gut, wir sind uns sicher                                     einen Wischmop oder
Drum kriegst du von uns einen Wischer                                 Schrubber übergeben

Dieses war der zweite Streich

Und der Dritte folgt sogleich

Auch das Gedächtnis könnte leiden
Und um dabei zu vermeiden
Dass du zum Schnaufen nichts parat
Wenn dich mal der Schnupfen plagt
Leg einfach dieses Schmuckstück an                                       Kette aus Papier-
Und verzier es dann und wann.                                                Taschentüchern

Dieses war der dritte Streich

Doch der vierte folgt sogleich

hier gibts klasse Gedichte  zum Geburtstag

Im Alter, so ist´s Gottes Wille
Braucht ein jeder eine Brille
Auch du bist nicht davon befreit
Trägst so ein Ding schon längre Zeit
Doch dieses Model ist nun out
Ab heute wird sich mehr getraut
Drum ziert dich heut von diesem Tage
Diese edle Nasenwaage                                                     Lustige Riesenbrille

Dieses war der vierte Streich

Doch der fünfte folgt sogleich

Mit 60 ist man ohne Frage
Zu vielem nicht mehr in der Lage
Sei es das zur Arbeit gehen
Oder auch nur das Früh aufstehen
Damit auch wirklich gar nichts stört
Das Ohropax nun dir gehört

Dieses war der fünfte Streich

Und der sechste folgt sogleich

Nimm die Oblaten an den Mund                                               2 Oblaten eine an
Und tue allen Leuten kund                                                         die Oberlippe eine
Dies ist mein Geburtstag hier                                                     an die Unterlippe
Also trinkt viel Schnaps und Bier“                                               – sieht lustig aus

Dieses war der sechste Streich

Und der siebte folgt sogleich

Zum siebten Streich viel uns nichts ein
Drum luden wir die Presse ein
Ein Foto nun von dir zu machen
Ganz Deutschland soll heut mit uns lachen.                           Foto nicht vergessen
Und ist das Shooting dann vorbei
Geben wir die Bühne frei.

 hier gibts klasse Gedichte  zum Geburtstag

und hier gehts zum Video

Gedicht zum 50. Geburtstag – die arme Sau

Lieber Uwe, 50 Jahre

kein Zauberspruch hilft dir jetzt mehr

du gehörst zum alten Eisen

und sträubst du dich auch noch so sehr

Die jungen Frauen gehn vorüber

drehen sich nicht einmal um

beim Rennen spürst du deine Glieder

beim Tanzen fehlt dir schon der Schwung

Dein Arzt sagt dir, du sollst dich schonen

deine Haare werden grau

ich will die Party nicht verzögern,

kurzum du bist ´ne arme Sau

Jedoch es gibt da ein paar Dinge

die verzögern den Verfall

der Sport zum Beispiel und da hilft dir

sicher dieser kleine Ball

Auch die Liebe deiner Kinder

und die Liebe deiner Frau

lassen das Altsein leichter werden

noch Ältre wissen das genau.

Und eine Stärke, lieber Uwe

zeichnet das Alter wirklich aus

du kannst Genießen – nach der Arbeit

ganz bequem bei dir zu haus

und du genießt dann den Genuß

natürlich nicht für dich allein

dazu gehört auf alle Fälle

eine gute Flasche Wein

Okay – das war´s, genug geredet

das Beste wünschen wir dir heut

genieß die nächsten 50 Jahre

heut hier zu sein hat mich gefreut

Hier geht´s zum Video

Hier geht es zur Informationsseite für Zahnzusatzversicherungen